TSV 1893 Emskirchen e. V.

Sportplakette

Ein großer Tag für den TSV Emskirchen!


Der TSV 1893 Emskirchen e. V., vertreten durch Erwin Baum, Norbert Mayer und Tina Obenauer, wurde am 31.05.2019 zu einem Festakt ins Rathaus nach Schweinfurt eingeladen, bei dem uns die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ ausgehändigt und durch Staatsminister Joachim Herrmann überreicht wurde.
Es ist eine große Ehre diese Plakette überreicht zu bekommen, zeigt sie doch, dass der TSV Emskirchen durch sein langjähriges Wirken besondere Verdienste um die Tradition, die Pflege und Entwicklung des Sports erworben hat.

Vor 125 Jahren haben sich einige Sportbegeisterte zusammengetan und den TSV gegründet, der sich über Jahrzehnte zu einer festen sportlichen Größe der Marktgemeinde Emskirchen entwickelt hat. Unser TSV ist für den Markt Emskirchen und die Region von enormer Bedeutung und aus dem gesellschaftlichen Leben Emskirchens nicht mehr wegzudenken.
Viele ehrenamtlich tätige Frauen und Männer erbringen mit großem Engagement einen unbezahlbaren Dienst für unser Vereinswesen, vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen. Sie vermitteln wichtige Werte wie Teamgeist, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein, welche sowohl für das persönliche als auch das berufliche Leben von großem Nutzen sind.
Der TSV Emskirchen bietet allen sportlich interessierten Mitmenschen ein breites Sportangebot. Egal ob Fußball, Leichtathletik, Turnen, Volleyball oder Badminton, hier findet jeder seine Lieblingssportart.

Neben der frisch verliehenen Sportplakette des Bundespräsidenten, wurde der TSV Emskirchen bereits vom Deutschen Turnerbund für 100 und 125 Jahre ausgezeichnet. Ebenfalls wurde im Jahr 2001 die silberne Raute verliehen.

Wir können stolz auf unseren TSV sein und sind es auch!
Erwin Baum, 1. Vorsitzender